Siluet

Offene Türen anlässlich der Europawoche 2016 – Informationsaktion Europa in meiner Region

 „Anlässlich der Europawoche im Mai 2016 sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, ausgewählte Projekte zu besichtigen, die aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden.

Getreu dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ präsentieren Begünstigte des EFRE-Programms ihre Projekte, um zu zeigen, was EU-Förderung in den Bereichen Forschung, Innovation und nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg bewirken kann.

Einen Überblick über die bundesweite Aktion „Europa in meiner Region – Erfolgsgeschichten in Deutschland“ sowie eine Landkarte mit den Veranstaltungen finden Sie unter http://www.bmwi.de/DE/Themen/Europa/Strukturfonds/europa-in-meiner-region.“

 

Am Freitag, den 13. Mai 2016 von 10 bis 16 Uhr wird an der HTWG Konstanz das Ergebnis der Zusammenarbeit von verschiedenen Hochschulen im Rahmen vom Zentrum für Angewandte Forschung an Fachhochschulen, ZAFH LED-OASYS vorgestellt. Die Besucher sind eingeladen unseren Projektdemonstrator „Siluet“ und die LED-Leuchten, die im Projekt entworfen und gebaut wurden, zu besichtigen. Die kompetenten Ansprechpartner beantworten gerne Ihre Fragen.

Siluet@HTWG Konstanz

Siluet ist nun an der HTWG Konstanz zu sehen.

Bei Interesse an einer Besichtigung können Sie sich gerne an Alexandra Haase wenden.

 

 

 


Siluet@Facebook

Siluet ist auch bei Facebook aktiv… https://www.facebook.com/siluetled


Forschungsprojekt

Das Forschungsprojekt ZAFH LED-OASYS untersucht neue Möglichkeiten der Anwendung von LEDs in der Gebäudebeleuchtung. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Hochschulen in Baden-Württemberg unter der Leitung der Hochschule Ravensburg-Weingarten, die zudem für den systemtechnischen Entwurf und das optische Design verantwortlich ist. Ebenfalls im Bereich des optischen Designs forschen die Projekt­partner des Lichttechnischen Institutes des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Hochschule Aalen forscht im Bereich der Fer­tigungstechnik und die Hochschule Esslingen ist für die intelligente Ansteuerung der Leuchten und der Thermosimulation zuständig.

Alle Forschungspartner des ZAFH-Projektes waren an der Konzeption der zehn LED-Leuchten beteiligt. Die harmonische Integration der Leuchten in Architektur ist ein Forschungsschwerpunkt der HTWG Konstanz. Architekturstudenten dieser Hochschule haben die technischen Konzepte gestalterisch überarbeitet und die Leuchten nach ihrer Bestimmung in einen fiktiven Wohnraum integriert. Das Resultat dieser Arbeit ist der Showroom Siluet. Dieser will spannend und erlebbar Wissenschaft kommunizieren.